Was sind die Wasserfalle von Iguazu?

Was sind die Wasserfälle von Iguazu?

Die Wasserfälle von Iguazu sind im Dreiländereck von Argentinien, Brasilien und Paraguay. Zwischen den Wasserfällen verläuft die Grenze von Brasilien und Argentinien. Hier findest du meinen Bericht über die Besichtigung der Wasserfälle.

Wie viel kostet die Fahrt von Foz do Iguaçu nach Iguazu?

Die Fahrt kostet hin und zurück 130 ARS (Argentinische Pesos), ca. 8 €. Der Bus hält direkt am Eingang des Iguazu Nationalparks. Von Foz do Iguaçu nimmst du vom Terminal Urbano den Bus 120. Die einfache Fahrt kostet 3,75 Real = 1,15 €. Der Bus setzt sich direkt am Eingang zu den Wasserfällen ab.

Wann ist die Hauptsaison im Nationalpark Iguazu?

Die Hauptsaison ist von Ende November bis Mitte März. Danach bis ca. Anfang Juni ist es perfekt. Später fängt der Winter an und es regnet mehr. Nach der Hauptsaison ist es im Park schön ruhig und du kannst in aller Ruhe den Nationalpark Iguazu genießen.

LESEN:   Hat eine Mundschleimhautzelle eine Zellwand?

Welche Städte liegen in der Nähe von Foz do Iguaçu?

In der Nähe liegen die Städte Foz do Iguaçu im brasilianischen Bundesstaat Paraná und Puerto Iguazú in der argentinischen Provinz Misiones und der Stausee Itaipú . Die Wasserfälle wurden 2011 in die Liste der Sieben Weltwunder der Natur aufgenommen. Der Name Iguazú hat seinen Ursprung aus den guaranischen Wörtern y für Wasser und guasu für groß.

Wie viel Zeit solltest du für Iguazu einplanen?

Wie viel Zeit du für Iguazu einplanen solltest. Wir waren zwei Tage in Iguazu, das war optimal. Einen Tag für die brasilianische und einen Tag für die argentinische Wasserfall-Seite. Zwei volle Tage reichen also aus, da die Stadt keine nennenswerten Sehenswürdigkeiten besitzt.

Wie fährt der Bus nach Puerto Iguazu?

Auf der J.Kubischek fährt ein Bus direkt nach Puerto Iguazu ( Schild im Fenster). Steige am besten nach der Argentinischen Grenze bei der ersten Haltestelle aus. Laufe jetzt auf die andere Straßenseite und nehme mit 4 anderen Leuten ein Remise Taxi. Sonst warte auf den Bus zu den Argentinischen Wasserfällen.

Wie komme ich von Puerto Iguazu nach Ciudad del Este?

Von Puerto Iguazu nach Ciudad del Este, Paraguay. Der Bus nach Paraguay startet auch auf dem Busterminal und bringt dich direkt nach Ciudad del Este. Alternativ nehme die Schiffsfähre bei der Avenida Hito Tres Fronteras. Du landest allerdings ca. 8km vom Zentrum von Ciudad del Este entfernt.

Wie komme ich von Puerto Iguazu nach brasilianischen Wasserfällen?

Von Puerto Iguazu zu den Brasilianischen Wasserfällen. Vom Busterminal fahren regelmäßig Busse nach Foz do Iguacu. Im Busterminal Urbano einfach in den Bus zu den Cataratas umsteigen. Alternativ kannst du auch gleich nach der Brasilianischen Grenze aussteigen.

Wie ist der Flughafen Foz do Iguazu zu erreichen?

Mit dem Flugzeug. Wenige Kilometer von den Wasserfällen befindet sich der Flughafen Foz do Iguazu (Flughafencode: IGU). Er befindet sich direkt auf der Straße die zu den Wasserfällen führt. Landest Du also an diesem Flughafen kannst Du mit einem der Taxis oder mit dem hellgrünen Bus direkt anreisen.

Wie fährt man mit dem Zug nach Iguazú?

Fährt man mit dem Zug nach „Garganta del Diabolo“ (Teufelsschlund) befindet man sich direkt über dem stürzenden Wasserfall. Der letzte Zug fährt um 16 Uhr. Als Dauer für die Iguazú Wasserfälle werden je nach Interesse ein bis drei Tage empfohlen.

Wie groß ist der Parque Nacional do Iguaçu?

Der bereits 1939 gegründete Parque Nacional do Iguaçu, wie er auf brasilianischer Seite heißt, ist ein Nationalpark im Bundesstaat Paraná. Er besitzt eine Fläche 170.086 Hektar. Im Nationalpark leben 420 Vogelarten, rund 70 verschiedene Säugetiere sowie einige vom Aussterben bedrohte Reptilien und Amphibien.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben