Was wird mit dem HbA1c-Wert ermittelt?

Was wird mit dem HbA1c-Wert ermittelt?

Der HbA1c-Wert gibt an, wie gut die Stoffwechseleinstellung in den letzen 8 bis 12 Wochen war. Hierbei wird ermittelt, wie groß der Anteil des roten Blutfarbstoffes (Hämoglobin) ist, an dem sich der Blutzucker angelagert hat.

Wie aussagekräftig ist der HbA1c?

HbA1c dient zur Diagnostik von Diabetes sowie zur Beurteilung des Therapieverlaufs. Außerdem kann der Wert dazu beitragen, das Risiko für mögliche Langzeitschäden wie etwa Nierenschäden, Erblindung und kardiovaskuläre Erkrankungen abzuschätzen oder gering zu halten.

Welcher primären charakteristischen pathologischen Ursache liegt Diabetes mellitus Typ 2 zugrunde?

Diabetes Typ 2 entwickelt sich schleichend und meist über viele Jahre hinweg. In der Anfangsphase der Erkrankung produzieren die Zellen der Bauchspeicheldrüse noch genügend Insulin. Mit der Zeit aber werden die Zellen der Muskeln, Leber und des Fettgewebes unempfindlicher gegenüber Insulin (Insulinresistenz).

LESEN:   In welcher Mikrowelle kann man Backen?

Wie wird HbA1c ermittelt?

In einer Blutprobe lässt sich ermitteln, wie viel HbA1c im Blut vorhanden ist und wie groß der Anteil des HbA1c am gesamten Hämoglobin ist. Die Prozentzahl, die diesen Anteil angibt, ist der HbA1c-Wert, auch Langzeitblutzucker oder Verzuckerungsgrad des Blutes genannt.

Wie wird der Langzeitblutzucker ermittelt?

Um den Wert zu bestimmen, wird im Labor gemessen, zu welchem Anteil Ihr Blut „verzuckert“ ist. Zucker heftet sich im Blut an den Blutfarbstoff Hämoglobin an. Dadurch wird aus einem Teil des Hämoglobins (Hb) der verzuckerte Blutfarbstoff Hämoglobin A1c (HbA1c).

Was ist der HbA1c-Wert bei Diabetes?

Der HbA1c-Wert beschreibt, wie hoch der Blutzucker in den letzten 8 bis 12 Wochen war. Er zeigt den Anteil an rotem Blutfarbstoff, an den Zucker gebunden ist. Der Wert wird in Prozent oder in mmol/mol Hb angegeben.

Wie lange dauert es bis der HbA1c sinkt?

Möglicherweise spiele es, so Cefalu, auch eine Rolle, wie schnell die Reduktion des HbA1c-Wertes erfolgt. In der ACCORD-Studie sei der Wert innerhalb von vier Monaten um 1,4 Prozentpunkte gefallen. In der ADVANCE-Studie seien es nur 0,5 Prozent nach sechs Monaten gewesen, berichtet Cefalu.

LESEN:   Was passiert wenn man zu schnell atmet?

Was ist der HbA1c-Wert?

Das ist der rote Blutfarbstoff, der wichtig für den Sauerstofftransport im Körper ist. Wenn sich Zuckermoleküle an das Hämoglobin anlagern, spricht man von HbA1c. Sind die Blutzuckerwerte über längere Zeit erhöht, desto höher der HbA1c-Wert.

Wie hoch ist der HbA1c-Wert bei älteren Patienten?

So kann der Zielwert bei älteren Patienten durchaus leicht über acht Prozent liegen. Eine zu drastische Senkung des HbA1c-Werts unter 6,5 Prozent wird heute nicht mehr angestrebt – vor allem bei Typ-2-Zuckerkranken mit einer langen Krankengeschichte, einem erhöhten Herzinfarkt- und Schlaganfall-Risiko.

Warum dient der HbA1c-Wert als Blutzuckergedächtnis?

HbA1c dient als „Blutzuckergedächtnis“. Der HbA1c-Wert dient so faktisch als Blutzuckergedächtnis und gibt Aufschluss darüber, in welchem Bereich sich die durchschnittlichen Blutzuckerwerte in den vergangenen drei Monaten bewegt haben.

Was ist der Blutzuckergedächtnis?

Er wird auch „Langzeitblutzucker“ oder Blutzuckergedächtnis genannt und zeigt an, wie gut der Blutzuckerspiegel in den vergangenen Wochen eingestellt war. Die Messung des Blutzuckers gibt lediglich Auskunft über den momentanen Wert, der stark schwanken kann.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben