Wie funktioniert die Beugung beim Waschen?

Wie funktioniert die Beugung beim Waschen?

Die Beugung erfolgt im Aktiv und die Darstellung als Hauptsatz. Zum besseren Verständnis stehen unzählige Beispiele für das Verb waschen zur Verfügung. Zum Üben und Festigen gibt es außerdem kostenlose Arbeitsblätter für waschen. Man kann nicht nur waschen konjugieren, sondern alle deutschen Verben.

Was ist das Geschlecht eines Substantives?

Es lassen sich zwei Arten von Artikeln unterscheiden: bestimmte (der, die, das) und unbestimmte (ein, eine, eines) Artikel. Das grammatikalische Geschlecht eines Substantives kann maskulin (männlich: der Vogel), feminin (weiblich: die Blume) oder neutral (sächlich: das Auto) sein.

Was bezeichnet man als Substantiv?

Als Substantiv (Mehrzahl: die Substantive) bezeichnet man ein Hauptwort. Dieses schreibt man grundsätzlich groß.

Was ist das Waschen von Wäsche?

Das Waschen von Wäsche hat uns nicht nur zivilisiert, sondern auch maßgeblich unsere Hygiene beeinflusst. Heute heißt es: Wäsche rein in die Maschine, Knöpfe drücken, fertig! – Zumindest denken viele, dass es so ist. Dabei gehört zur sauberen Wäsche noch ein bisschen mehr.

LESEN:   Wie sehe ich dass ich im WLAN bin?

Wie unterscheiden sich Partizip und Partizip in der deutschen Sprache?

Im Deutschen unterscheiden wir das Partizip I (Partizip Präsens) und das Partizip II (Partizip Perfekt). In der Übersicht erfährst du, wie Partizip I und Partizip II in der deutschen Sprache verwendet werden.

Was ist ein Partizip?

Ein Partizip kannst du auch Mittelwort nennen. Denn es ist wie eine Mischung aus zwei Wortarten . Du bildest es nämlich aus einem Verb (Tunwort) und verwendest es oft wie ein Adjektiv (Eigenschaftswort). Mit dem Partizip I und II kannst du in vielen Fällen aus einem Hauptsatz mit einem Nebensatz einen einzigen Hauptsatz machen.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben