Welche Grosse sollte ein SUP haben?

Welche Größe sollte ein SUP haben?

Die SUP Größe deines Boards wird größtenteils von dir abhängen, sowie von den Aktivitäten, die du damit ausüben möchtest. Allerdings solltest du als generelle Regel ein Board zwischen 304 und 335 Zentimeter Länge mit einer Breite von 81 bis 86 Zentimeter wählen.

Welches SUP Board für welche Körpergröße?

SUP Board Größen Tabelle mit unverbindlichen Richtwerten:

KÖRPERGEWICHT SUP BOARD VOLUMEN SUP BOARD LÄNGE
Bis 60 Kg 170 Liter 310 – 340 cm
Bis 70 Kg 180 Liter 310 – 340 cm
Bis 80 Kg 220 Liter 340 – 370 cm
Über 85 Kg 230 Liter 340 – 370 cm

Welche Größe sollte mein Snowboard haben?

Welche Länge und Breite muss das Snowboard haben? Länge des Snowboards: Die Länge ist abhängig vom bevorzugten Terrain und deiner Körpergröße. Als Daumenregel gilt: Die Spitze des Snowboards sollte dir bis in den Bereich zwischen deinen Schultern und deiner Nasenspitze reichen.

LESEN:   Welche siedetemperaturen haben Salz und Wasser?

Wie lang ist ein Sup?

Allroundboards haben häufig eine Länge von 10’6“, also 10 Fuß und 6 Inch. Diese Board-Länge wird häufig auch von Verleihs für Einsteigerkurse genutzt. Touring-Boards haben eine Länge zwischen 11’6“ und 12’6“.

Welches SUP bei 100 kg?

Wer mit 100 kg ein SUP Board kaufen möchte, braucht eine Dicke von 6 inch bzw. 15 cm. Dünnere Boards biegen sich unter einer Last von 100 Kilogramm stark durch und sind daher für schwerere Paddler komplett ungeeignet.

Welches SUP bei 120 kg Körpergewicht?

Wir empfehlen, dass ein SUP Board für 120 Kilogramm Traglast mindestens 83 cm in der Breite messen sollte. Dicke des Boards: Für 120 Kilogramm SUP Boards ist eine Dicke von 6 inch bzw. 15 cm unumgänglich.

Welche Länge beim SUP Board?

Faustregel: Wer beabsichtigt überwiegend in Sichtweite des Badestrandes paddeln zu gehen, kommt mit Längen zwischen 10’2“ und 11’2“ bestens aus. Schwerere greifen zu den etwas längeren, leichte zu den kürzeren Boards. Ein 10’2“ ist schön wendig, ein 11’2“ schon gut Touren-geeignet.

LESEN:   Was passiert wenn man die neue Batterie nicht angelernt?

Wie breit ist ein Snowboard?

Allgemeine Richtwerte für die Breite sind: Bei Schuhgröße 35 bis 37 sollte das Snowboard 23,5 cm breit sein. Für die Größen 37 bis 40 ist eine Breite von 24,0 cm angemessen. Fahrer mit Schuhgröße 40 bis 42 sollten ein Board mit 25,0 cm Breite nehmen.

Welche Breite sollte ein Board haben?

Sie sollten eine Breite zwischen 73 und 81 Zentimetern und eine Länge von 335 bis 350 Zentimetern haben. Zu einem Board mit mehr als 220 Litern, einer Breite über 81 Zentimetern und einer Länge von 350 bis 365 Zentimetern sollten Boarder mit einem Gewicht von 105 – 120 Kilo greifen.

Wie stehst du auf dem Board?

Du stehst richtig auf dem Board, wenn das hintere Ende des Bretts nicht Unterwasser ist und die Spitze nicht über dem Wasser hervorsteht. Deine Füße sollten parallel schulterbreit auseinander stehen und nach vorne gerichtet sein.

Wie groß sind die Boards für Sportler?

LESEN:   Wo finde ich Chrome auf meinem PC?

Für Sportler, die schwerer als 125 Kilo sind, eignen sich Boards mit einem Volumen von mehr als 230 Litern, einer Breite von mehr als 83 Zentimetern und einer Länge von 365 bis 380 Zentimetern.

Was sind die mittelgroße Boards?

Mittelgroße Boards im Bereich von 275 cm bis 365 cm sind am beliebtesten. Sie sind die Allrounder. Boards in diesem Bereich können stille Seen, Flüsse und kleinere Wellen handhaben. Lange Boards über 380 cm (12 ft 6 inch) werden typischerweise für Touring oder Racing eingesetzt.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben