Wo kann ich ein Junior Depot eroffnen?

Wo kann ich ein Junior Depot eröffnen?

Junior-Depots können inzwischen bei vielen Anbietern eröffnet werden – vom Broker bis zur Sparkasse oder Bank. Aufgrund des langfristigen Anlagehorizontes von Kindern eignen sich Fonds besonders gut für Junior-Depots. Sinnvoll ist die Kombination von monatlichen Sparbeträgen und Einmalanlagen zu besonderen Anlässen.

Was sind Junior Depots?

Für das Sparen mit mehr Rentabilität über Investmentfonds oder Aktien benötigen Sie ein Wertpapier-Depot. Soll die Geldanlage auf den Namen Ihres Kindes laufen, spricht man von einem Junior Depot.

Was ist ein Junior Broker?

Ein Junior Depot ist ein Wertpapierdepot, welches auf den Namen eines minderjährigen Kindes geführt wird. Das Kinderdepot unterscheidet sich dabei kaum von einem normalen Depot. Sie können über die Brokerage Wertpapiere kaufen und Sparpläne einrichten und bei Bedarf einzelne Aktien auch wieder verkaufen.

LESEN:   Wird ein warmepumpentrockner heiss?

Kann ein Kind ein Depot eröffnen?

Ein Depot eröffnen kannst Du nur für Kinder, deren gesetzlicher Vertreter Du bist. Großeltern dürfen also in der Regel kein Depot für ihre Enkel eröffnen. Bei der Comdirect und der Consorsbank können sie aber eine Vollmacht bekommen.

Kann ich für mein Enkelkind ein Konto eröffnen?

Großeltern haben prinzipiell zwei Möglichkeiten: Sie können entweder ein Konto oder Depot auf den Namen des Enkels eröffnen oder ein weiteres eigenes Konto oder Depot auf ihren Namen. Der Enkel hat dagegen in der Regel kein reguläres Einkommen und keine weiteren Kapitalerträge, er kann beide Freibeträge nutzen.

Was ist ein Direkt Depot?

Mit dem kostenlosen Direkt-Depot können Sie alle Wertpapiere handeln, die an einer deutschen Börse notiert sind. Das heißt: Aktien, Fonds, ETFs, Anleihen, Zertifikate und Hebelprodukte. Zusätzlich können Sie auch Aktien im Ausland (USA, Kanada) handeln.

Was ist das Depot?

Mehr zum Depot: Ein Wertpapierdepot ist ein Konto über das Anleger Wertpapiergeschäfte (Kauf, Verkauf, Übertragung) abwickeln und Wertpapierbestände führen. Zunächst eröffnet der Anleger dafür bei einer Bank ein Wertpapierdepot. Das kann er bei seiner Hausbank oder bei einer Direktbank im Internet erledigen.

LESEN:   Wie kriegt man Henna vom Gesicht weg?

Wie lange dauert DKB Broker Eröffnung?

14 Tage
Für Neukunden der DKB dauert die Einrichtung eines DKB Cash-Kontos etwa 14 Tage. Die Eröffnung des DKB Broker kann parallel erfolgen. Wenige Tage nach dem Einsenden des Antrags auf das Depot versendet die Bank die vergebene Depotnummer sowie die notwendigen Unterlagen.

Kann ich für mein Kind Aktien kaufen?

Der Grundfreibetrag von 9.408 Euro und der Sparerpauschbetrag von 801 Euro gelten auch für deine Kinder. Du könntest also für deine Kinder ein Depot eröffnen und deine Aktien übertragen oder Geld auf dieses Konto überweisen, um damit Aktien als Anlage zu kaufen.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben