Was ist eine treibstange?

Was ist eine treibstange?

Die Treib- und Kuppelstangen zählen zum Triebwerk der Lokomotive. Während die Treibstangen die Kraftübertragung vom Kreuzkopf zum Treibzapfen besorgen, leiten die Kuppelstangen die Kraft vom Treibzapfen weiter zu den Kuppelzapfen. Sie verteilen also die Kraft auf alle Antriebsachsen.

Was treibt eine Eisenbahn an?

Die Basis des Antriebs ist eine leicht nach oben versetzte Vorgelegewelle. Diese treibt eine einfache Treibstange an, die mit einer dreieckförmigen Kuppelstange verbunden ist. Die gesamte Geometrie des Antriebes kann vertikal in einer Ebene angelegt werden.

Was versteht man unter Trapezpleuel?

Durch die Trapezform ist die Kraftübertragungsfläche (rot und grün) über welche die Verbrennungskraft übertragen wird grösser als die Kraftübertragungsfläche (rot) bei einer herkömmlichen Abstützung. Dadurch wird die Verbrennungskraft auf eine grosse Fläche verteilt und Kolbenbolzen und Pleuel weniger belastet.

LESEN:   Wie wurde der Waschbar in das Okosystem eingefuhrt?

Wie ist eine Lokomotive aufgebaut?

Eine Dampflokomotive besteht immer aus einem Wagen mit einer Dampfmaschine. Im Brennraum wird Kohle verbrannt, diese heizt das Wasser im Kessel auf und dadurch entsteht Dampf. Der Wasserdampf wird zum Zylinder geleitet, wo er auf einen Kolben drückt und ihn bewegt.

Welche Motoren treiben Lokomotiven an?

Heutige Lokomotiven verfügen meist über nur einen Dieselmotor, früher gab es jedoch auch mehrmotorige Lokomotiven (etwa die Baureihe V 200). Die überwiegende Mehrheit der seit Ende des Zweiten Weltkrieges gebauten Diesellokomotiven sind Drehgestelllokomotiven.

Was ist ein Sinterpleuel?

Bruchgetrennte (cracked) Pleuel werden einteilig hergestellt, mit Bruchkerben (Sinterpleuel) oder Laserkerben (Stahlpleuel) versehen und dann an den gekerbten Stellen in zwei Teile zerbrochen.

Wie kann es zwischen vertikaler und horizontaler Stauchung unterschieden werden?

Es kann zwischen vertikaler und horizontaler Stauchung bzw. Streckung unterschieden werden. Das was wir gerade kennengelernt haben, war die vertikale Stauchung und Streckung. Die horizontale können wir allgemein wie folgt formulieren: Die Funktion f (ccdot x) wird gestreckt, wenn 0<1 und gestaucht, wenn c>1 ist.

LESEN:   Was ist die Anzahl der Protonen und Anzahl der Elektronen?

Welche Auswirkungen haben defekte Koppelstangen auf das Fahrwerk?

Die Auswirkungen auf die Fahrsicherheit des Autos sind zwar zunächst minimal, auch der Fahrkomfort leidet kaum unter defekten Koppelstangen, aber die Geräusche nerven. Darüber hinaus ziehen beschädigte Koppelstangen langfristig weitere Schäden am Fahrwerk (Querlenker, Federbein, Stabilisator) nach sich.

Was sind die Lokomotiven mit Stangenantrieb?

Mit dem Aufkommen hydraulischer und elektrischer Kraftübertragungen bezeichnete man die Lokomotiven mit Stangenantrieb zur begrifflichen Abgrenzung auch als Stangenlokomotiven . Die ersten leistungsfähigen Elektrolokomotiven (insbesondere bei Wechselstrom) besaßen langsamlaufende Repulsionsmotoren.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben