Was versteht man unter Elektronentransportkette?

Was versteht man unter Elektronentransportkette?

Als Elektronentransportkette wird ein biologischer Prozess bezeichnet, bei dem mehrere elektronenübertragende Moleküle beim Transport von Elektronen von einem Donator zu einem oder mehreren Akzeptoren zusammenwirken.

Wann zyklischer und wann nicht zyklischer Elektronentransport?

Beim linearen Elektronentransport sind beide Photosysteme beteiligt, wobei NADPH und letztlich ATP gebildet wird. Beim zyklischen Elektronentransport ist nur das Photosystem I beteiligt. Die Elektronen werden in einem geschlossenen Kreislauf wieder zum Photosystem I transportiert.

Wann findet zyklischer Elektronentransport statt?

Ablauf: Der zyklische Elektronentransport in der Lichtreaktion erfolgt im Bereich des Fotosystems I. Dabei werden die Elektronen vom Ferredoxin (Fd) auf den Cytochromkomplex zurückgeführt, wodurch sie wiederum zum Fotosystem I und zum Reaktionszentrum zurückgelangen.

LESEN:   Wie reagiert natriumhydrogencarbonat mit Wasser?

Was ist ein nicht zyklischer Elektronentransport?

nichtzyklischer Elektronentransport, auf einer hintereinander ablaufenden Kette von Redoxreaktionen basierender Mechanismus, mit dessen Hilfe während der Lichtreaktionen der Fotosynthese NADP+ zu NADPH reduziert wird. Der n.E. ist zugleich Grundlage für die nichtzyklische Fotophosphorylierung.

Welche Funktion hat die Atmungskette?

Die Funktion der Atmungskette besteht darin, molekularen Sauerstoff mit Elektronen aus NADH und FADH2 zu reduzieren und die dabei frei werdende Energie in einen Protonengradienten umzuwandeln, der zur Synthese von ATP genutzt werden kann. Diese Membran dient der Aufrechterhaltung des Protonengradienten.

Was ist ein Elektronentransport?

Da das Elektron sich in einem Kreislauf bewegt, wird der Vorgang als zyklischer Elektronentransport bezeichnet. Die Lichtenergie der Sonnenstrahlen wird von speziellen Antennenpigmenten des Fotosystems I in der Thylakoidmembran der Chloroplasten absorbiert.

Wie können die Elektronen wieder zurückkehren?

Die andere Möglichkeit ist, dass die Elektronen über Ferredoxin, den Cytochrom-Komplex und Plastocyanin an das Reaktionszentrum P 700 wieder zurückkehren und so die entstandene Elektronenlücke selbst wieder auffüllen. Dieser Weg, bei dem die Elektronen wieder an ihren Ursprungsort zurückkehren, wird als zyklischer Elektronentransport beschrieben.

Welche Elektronen werden für die Synthese von Wasser benötigt?

Für die Synthese von Wasser werden nicht nur zwei Protonen und ein Sauerstoff-Atom (also ein halbes O 2 -Molekül) benötigt, sondern auch zwei Elektronen (sonst wäre ein Wasser-Molekül ja zweifach positiv geladen!). Diese beiden Elektronen werden jetzt vom Komplex IV geliefert.

LESEN:   Kann man Elektronen sichtbar machen?

Welche Elektronen werden durch die Strahlungsenergie des Sonnenlichts übertragen?

Die durch die Strahlungsenergie des Sonnenlichts angeregten Elektronen werden dabei über eine Kette von Stoffen übertragen und entweder chemisch gebunden und in der anschließenden Dunkelreaktion für die Herstellung energiereicher Glucose verbraucht oder über mehrere Komplexe zum Chlorophyllmolekül zurückgeführt.

Wie kommt der Protonengradient zustande?

Während der Lichtreaktion der Fotosynthese bzw. im Verlauf der Endoxidation der Atmungskette wird ein Protonengradient erzeugt. Das Ungleichgewicht von Protonen erzeugt Energie. Das Enzym formt im Prinzip die Energie aus dem Protonengradienten in speicherbare chemische Energie (ATP) um.

Was macht das Photosystem 1?

Das Photosystem I (PS I) ist ein Proteinkomplex aus mehreren Membranproteinen, der im Zuge der Photosynthese eine Oxidation von Plastocyanin und die Reduktion von Ferredoxin durch absorbierte Photonen katalysiert. h., sie übertragen die absorbierte Strahlungsenergie auf das Reaktionszentrum.

Was ist die Atmungskette einfach erklärt?

Die Atmungskette oder Endoxidation beschreibt die abschließenden Reaktionen der Zellatmung, bei der Elektronen von NADH und FADH2 über verschiedene membranassoziierte Elektronentansporter auf molekularen Sauerstoff übertragen werden. Dabei wird gleichzeitig ATP produziert (28 Moleküle ATP pro Molekül Glucose).

LESEN:   Was passiert mit verbrauchter Luft?

Woher kommt die Energie für die ATP Bildung?

Damit ADP und Phosphat an der ATP-Synthase zusammenkommen und eine kovalente Bindung zwischen ihnen entsteht, muss Energie zugefügt werden. Woher bekommt das System die notwendige Energie? Die Antwort ist: Aus dem Elektronentransport, genauer gesagt, aus dem dadurch entstehenden Protonengradienten.

Wie kommt der Protonengradient an der Thylakoidmembran zustande?

Der Protonengradient an der Thylakoid-Membran wird durch drei Prozesse erzeugt bzw. Photolyse des Wassers im Thylakoid-Innenraum, Aktiver Transport von Protonen durch das Plastochinon-System nach innen, Verbrauch von Protonen im Stroma bei der NADPH-Synthese.

Wie funktioniert ein Fotosystem?

Ein Photosystem (auch Fotosystem) ist eine Ansammlung von Proteinen und Pigment-Molekülen (Chlorophylle und Carotinoide) in der Thylakoid-Membran von Cyanobakterien und Chloroplasten, die bei der Lichtreaktion der oxygenen Photosynthese Lichtenergie in chemische Energie umwandeln.

Was entsteht bei der Dunkelreaktion?

Die Dunkelreaktion oder auch Blackboxschema genannt, ist derjenige Teil der Photosynthese, bei der Kohlenstoffdioxid in Kohlenhydraten fixiert, d.h. assimiliert wird.

Welche Elektronenüberträger sind an der ATP-Synthese beteiligt?

Elektronenüberträger Ubichinon (Coenzym Q) und Cytochrom c, die in die innere Mitochondrienmembran eingelagert bzw. verankert sind, beteiligt. Der durch die Elektronentransportkette hervorgerufene elektrochemische Gradient wird für die ATP-Synthese genutzt (Oxidative Phosphorylierung).

Wie werden die vier Protonen aus der Matrix entzogen?

Die dabei benötigten vier Protonen (H +) werden aus der Matrix entzogen. Die bei der Reduktion von Sauerstoff zu Wasser frei werdene Energie wird vom Enzym genutzt um vier Protonen pro Sauerstoffmolekül von der Matrix über die innere Mitochondrienmembran in den Intermembranraum zu pumpen.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben