Wo kommt der Begriff Broiler her?

Wo kommt der Begriff Broiler her?

Der Begriff ist angloamerikanischen Ursprungs und leitet sich vom mittelfranzösischen bruiller (franz.: brûler = „brennen“) ab. In der Fachsprache der Geflügelzüchter aller deutschsprachigen Länder bedeutet der Begriff „Broiler“ „zur Mast bestimmtes Hähnchen“.

Welches Geschlecht hat ein Broiler?

Dies ist nicht ganz treffend, denn gemästet werden sowohl männliche als auch weibliche Tiere. In der Fachwelt werden zur Mast verwendete Hühner als Broiler bezeichnet – abgeleitet von dem englischen Begriff „to broil“, was braten oder grillen bedeutet.

Wie lange leben Broiler?

Wie kurz ist das Leben eines Masthähnchens? Ein Masthähnchen lebt nur zwischen 28 und 42 Tagen. Wie lange genau, hängt von der Art der Mast ab: Es gibt die Kurzmast für Grillhähnchen mit 28 bis 30 Tagen, die Mittellangmast für Hähnchenteile mit 32 bis 35 Tagen und die Langmast für die Hähnchenbrust mit 38 bis 42 Tagen.

LESEN:   Ist die Luftqualitat im Winter schlechter?

Was ist der Unterschied zwischen Broiler und Brathähnchen?

Im Gegensatz zum normalen Hähnchen ist der Broiler größer und fleischhaltiger. Er bringt 1,3 bis 1,8 kg auf die Waage, ein Hähnchen nur maximal 1.2 kg.

Wie teuer war ein Broiler in der DDR?

Steckbrief: Broilerbar 1974 kostete ein halber Broiler mit Pommes 7,35 Mark der DDR, 1986 waren es 8,40 Mark.

Sind suppenhühner männlich oder weiblich?

Das Suppenhuhn ist kein Masthuhn, sondern stammt aus einem Legebetrieb. Nach ihrer Legeperiode werden vorwiegend die leichteren Hennen für die Lebensmittelindustrie geschlachtet. Die schwereren Exemplare (bis 3,5 kg und schwerer) mit einem Alter von bis zu 3 Jahren werden meist im Einzelhandel verkauft.

Wie lange dauert hähnchenmast?

Hintergrund

Kurzmast Mittellangmast
Mastdauer 28-30 Tage 32-35 Tage
Besatzdichte 22-23 Tiere/m2 18-19,5 Tiere/m2
Durchgänge 8 pro Jahr 7 pro Jahr
Mastendgewicht ca. 1,5 bis 1,6 kg ca. 2 bis 2,2 kg

What does the name broiler mean?

Here are all the possible meanings and translations of the word broiler. One who broils, or cooks by broiling. A device used to broil food; part of an oven or a small stove; a grill. A chicken suitable for broiling. one who excites broils; one who engages in or promotes noisy quarrels

LESEN:   Wo wachst der Weihrauchbaum?

What is the meaning of broiler?

The definition of a broiler is the part of a stove for cooking at high heat, or a chicken ideal for being broiled. An example of a broiler is a young chicken.

What does broiler mean in agriculture Dictionary?

broiler in Agriculture topic From Longman Dictionary of Contemporary English broil‧er /ˈbrɔɪlə $ -ər/ noun [ countable] 1 American English a special area of a stove, used for cooking food under direct heat SYN grill British English 2

What is the purpose of broiler?

Well, the broiler is a part of your oven that functions as a direct, super-concentrated heating element . While your oven normally produces ambient heat that goes all around the food you’re cooking, the broiler heats from above-an immediate delivery system for high heat.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben